Wird der Newsletter nicht richtig angezeigt? Hier klicken!
SportsTotal: Newsletter KW35

Anstoß

Liebe Fußball-Fans,

zwei Spieltage sind in der Bundesliga absolviert, da steht bereits das erste Länderspiel-Wochenende der noch jungen Saison an: Das DFB-Team von Bundestrainer Jogi Löw trifft in der WM-Qualifikation am Freitag auf Tschechien und am kommenden Montag auf Norwegen. Mit dabei sind auch die SportsTotal-Spieler Toni Kroos und Lars Stindl. Wir wünschen unseren Jungs natürlich viel Erfolg und blicken nun auf die vergangenen Fußball-Tage zurück.

Viel Spaß beim Lesen unseres Newsletters!

Zahl des Spieltags

Kilometer - so viel war André Hahn in der Partie seines Hamburger SV gegen den 1. FC Köln unterwegs. Mehr rannte keiner am zweiten Spieltag der Bundesliga! "Es gehört dazu, dass man nach vorne und nach hinten arbeitet. Dafür wurde ich geholt", analysierte der Mann des Tages danach gewohnt bescheiden. Aber nicht nur wegen der abgespulten Kilometer gehörte er zu den entscheidenden Spielern in der Partie zwischen der Dom- und der Hansestadt. Denn der 27 Jahre alte Angreifer war es auch, der in der 28. Minute die Führung für den HSV erzielte. Bobby Wood, sein Partner im Angriff, markierte nach toller Vorarbeit des eingewechselten Luca Waldschmidt in der 34. Minute das 2:0. Am Ende siegten die Norddeutschen, bei denen Dennis Diekmeier souverän die rechte Seite verteidigte, mit 3:1 und gehen nach zwei Spieltagen mit sechs Punkten in die Länderspielpause.

Highlight des Spieltags

Marcel Hartel rettete dem 1. FC Union Berlin das Unentschieden gegen Arminia Bielefeld. Sehenswert traf der Offensivakteur dabei in der 55. Minute perfekt mit dem Außenrist ins Tor. Und verdiente sich damit ein Sonderlob von Trainer Jens Keller: "Marcel hat stark zwischen den Reihen gespielt und mit Tempo-Dribblings aufgedreht. Er hat sich mit seinem Tor belohnt." Trotz des Remis sorgte noch eine weitere Tatsache bei den Eisernen um Kapitän Felix Kroos für Freude: Außenbahnspieler Akaki Gogia hat seine Fersenprobleme überwunden und wurde in der Endphase eingewechselt.

Die Woche bei SportsTotal

Mark Uth war der Mann der Woche bei der TSG 1899 Hoffenheim! Zwar konnte sein Treffer in der Champions League-Qualifikation gegen den FC Liverpool - bereits im Hinspiel hatte er den 1:2-Anschlusstreffer erzielt - das Aus und die Versetzung der Kraichgauer in die Euro League nicht verhindern. Aber bereits am Samstag griff er wieder entscheidend in die Partie bei Bayer Leverkusen ein: Nachdem die Gastgeber lange überlegen waren und mit 2:1 in Führung lagen, war es in der 70. Minute Uth, der den Ball nach Vorarbeit von Demirbay sehenswert unter die Latte ins Tor setzte. Damit zeigte der Angreifer, der in der vergangenen Woche seinen 26. Geburtstag feierte, erneut seine Stärken im Abschluss und seine Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor.

Spieltagsübersicht

Woche für Woche stellen wir eine Übersicht zu unseren Spielern mit allen wichtigen Facts zum abgelaufenen Spieltag zusammen:

Posting der Woche

Sein erstes Heimspiel für Borussia Dortmund in der Bundesliga wird Ömer Toprak wohl nie vergessen. Nicht nur, weil die Schwarz-Gelben die Hertha aus Berlin mit 2:0 besiegten. Sondern vor allem die Atmosphäre, die die gelbe Wand im Stadion kreierte, hat bleibenden Eindruck hinterlassen, wie er auf Facebook schreibt:

Quelle: Facebook

Allen Leserinnen und Lesern wünschen wir eine schöne Woche!
Das SportsTotal-Team